Besonderes Profil:    Gesunde Schule


Eine Gesunde Schule muss die Gesundheit aller Beteiligten im Blick haben. Hier geht es nicht nur um Ernährung, sondern auch um einen gesunden Körper durch Bewegung und eine gesunde Seele. Deshalb haben wir neben den üblichen Ernährungsaspekten auch ein zusätzliches Sportangebot mit aufgelistet. Darüber hinaus sind AGs in Kunst und Musik wichtig für die Entspannung und den Ausgleich zu sehr lernintensiven Fächern.
Eine wichtige Rolle bei der seelischen Gesundheit spielen in unserer Schule auch die Aktionen der Schulsozialarbeit wie das Sozialtraining in den Klassen, die Streitschlichterausbildung, das Konzentrationstraining und das Sorgenfresserchen im Ruheraum.

  1. Schulobst  –  freitags bekommen alle Kinder Schulobst.
                            Das Obst wird – meist unter Anleitung von Eltern – von den Kindern gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten.

  2. Schulmilch – wöchentlich bekommen wir eine Lieferung Milch.
                            Diese wird teilweise in der Küche verarbeitet und teilweise zum Trinken angeboten.

  3. Küche im Gebäude, die das Mittagessen frisch kocht
    Im Erdgeschoss befindet sich die große Küche, in der ein Koch mit 2 Angestellten täglich frisches Essen für die Kinder kocht.
     Bei den Zutaten wird darauf geachtet, dass sie aus der Region kommen und ein Bio-Zertifikat haben. Der Koch bereitet selber alle Speisen in der Küche zu, es gibt kein aufgewärmtes Essen.
                            Als Nachmittagssnack gibt es oft Obst.

  4. AG Kochen – mit Frau Pleyer-Peitek, Ökotrophologin
     In den 3. Klassen gibt es wöchentlich eine AG-Kochen, in der gesunde Ernährung besprochen und gesund gekocht wird.
                                       – nur Ganztag!

  5. Captain Clever – mit Frau Pleyer-Peitek, Ökotrophologin
    In den 2. und 4. Klassen gibt es fast in jedem Jahr den Lehrgang „Captain Clever“, der den Kindern den Zusammenhang zwischen einem gesunden Körper und einer gesunden Ernährung nahebringt.
                                       ( Zuckerwerkstatt,…etc)

  6. Wenig-Süßigkeiten-Zone!
    Die Lehrer achten darauf, dass die Kinder wenig Süßigkeiten mit in die Schule bringen und sprechen Kinder darauf an, dass sie sich an diese Regel halten sollen.

  7. AG Garten und Natur Frau Schuster-Hiebl, Natur- und Gartenpädagogin
    Seit dem Schuljahr 2020 bieten wir eine AG Garten und Natur an.
    Diese AG findet draußen statt und bringt den Kindern Heilpflanzen, Früchte der Natur und die Erhaltung der Natur nahe.
                                       – nur Ganztag!

  8. AG Sport –     verschiedene Sporttrainer
    Bewegung ist essentiell für ein gesundes Leben. Unsere Ganztagsklassen haben durchschnittlich 2 Stunden in der Woche zusätzlichen Sportunterricht.
                                       – nur Ganztag!

  9. Sporttag der Schule
    An einem Tag im Schuljahr werden in der Turnhalle verschiedene Stationen aufgebaut. Jede Klasse bekommt ein Zeitfenster für die Teilnahme am Parcour.

  10.  Spendenlauf „Kinder laufen für Kinder“
     
    Einmal im Jahr beteiligt sich unsere Schule an diesem sportlichen Ereignis, bei dem für Kinder in Not gesammelt wird.

  11.  Leichtathletiktag – 4. Klasse
    In Zusammenarbeit mit dem ortsnahen Athletikverein werden Talente für diese Sportart gesucht.

  12.  Ruheraum für die Mittagpause im Ganztag
    Für die Kinder im Ganztag ist es wichtig und gesund,  Rückzugsmöglichkeiten zu haben. Seit dem Schuljahr 19/20 haben wir einen Ruheraum, der für die 1./2. Klasse von 12.30 bis 13 Uhr und für die 3./4. Klasse von 13.15 bis 13.45 geöffnet ist. Dort darf nur geflüstert werden und man hat die Möglichkeit, sich hinzulegen, zu lesen oder ruhig zu spielen.
                                       – nur Ganztag!

  13.  Pausenspiel bei der Schulsozialarbeit
     Für die Pausen melden sich die Kinder zum Pausenspiel bei der Schulsozialarbeit an. Hier können sie zur Ruhe kommen und Freude und Frust mit den Sozialpädagogen besprechen.

  14. Sozialprojekte der Schulsozialarbeit in allen Klassen
    – Kängurutraining für ein besseres Miteinander in der 1. Klasse
    – Kurs zur Gewaltfreien Kommunikation in der 2. Klasse
    – Gewaltpräventionskurse (Aufg´schaut) ab der 3. Klasse
  15. Streitschlichterausbildung durch die Schulsozialarbeit
                               
    – als AG in der 3. Klasse
  16. Konzentrationstraining mit der Schulsozialarbeit
    Gemeinsam mit den Lehrern werden Kinder ausgesucht, die am Marburger Konzentrationstraining teilnehmen dürfen.
  17.  AG Musik – Musikschule Unterhaching
     
    Jede Ganztagsklasse hat zusätzlich 2 Stunden Musik mit Musikpädagogen der Musikschule. Diese Einheit trägt zur Abwechslung der Lernphasen und Entspannung bei. Musik ist Balsam für die Seele.
                                       – nur Ganztag!
  18. AG Kunst – mit Frau Silva Da Kunha-Beer, Kunstpädagogin
                   – nur Ganztag!